Erster Trailer zum Motorradspiel RIDE 2 von Milestone veröffentlicht

Milestone, Italiens führendes Entwicklerstudio für Rennspiele, hat ein neues Video zu RIDE 2 veröffentlicht. Die Motorrad-Simulation wird im Herbst 2016 für PlayStation 4, Xbox One, das All-In-One Games und Entertainment System sowie für Windows PC/STEAM erscheinen.

Der Trailer zeigt vier verschiedene Motorrad-Modelle aus drei unterschiedlichen Kategorien im Spiel. RIDE 2 hält für jeden Zweirad-Fan den passenden Untersatz bereit. Aus über 200 Motorrädern werden Spieler ihre Wunschmaschine wählen können.

  • Kawasaki NINJA H2R (Jahr 2015. Sportbikes) Ein aufregendes Motorrad, das 326 PS bei  14,000 Umdrehungen pro Minute abruft und über ein ebenso beeindruckendes maximales Drehmoment von 165 Nm bei 12,500 Umdrehungen pro Minute verfügt. Eine extreme Leistung, die die von MotoGP-Rädern bei weitem überragt. Ninja H2R ist ein Motorrad, das Geschwindigkeit mit Agilität und Reaktionsbereitschaft verbindet und damit perfekt für Spieler geeignet ist, die es gerne einmal etwas leichter haben wollen.
  • BMW  R  nineT  (Jahr  2015.  Naked)  ein  Motorrad  mit  Stil  und  Charakter.  Der  Rahmen ist
    modular aufgebaut und bietet Möglichkeiten zur Anpassung. Angetrieben wird die BMW R nineT  von  einem Luft-/ölgekühltem  Zweizylinder-Viertakt-Boxermotor. Die  R nineT  ist   ein Retro-Motorrad für Fahrspaß auf schnellen Kurven für traditionelle Spieler.
  • Sartorie Meccaniche Saetta 3 & ½ (Jahr 2015. Naked) Die Saetta 3 & 1/2 war Sartorie Meccaniches erste Kreation. Die in Mailand ansässige Marke revolutioniert die Welt der Custom-Bikes. Die Basis war eine 1978 Kawasaki Z350i – ein Modell, das nur für den italienischen Markt entwickelt wurde. Kaum einer würde noch denken, dass die Saetta 3 & 1/2 von der Kawasaki Z350i abstammt. Hier erhalten alle Spieler, die sich gerne abseits der gewohnten Pfade bewegen, ein tolles neues Spielzeug.
  • TM SMX Supermotard Competizione (Jahr 2015. Supermoto). Ein Beispiel vortrefflicher Produktion mit einem leistungsstarken Motor, besonders bei Höchstgeschwindigkeiten. Das von TM Racing entwickelte Motorrad wirkt wie aus einem Guss. Angetrieben wird das Motorrad von einem 449 cc Vierzylinder-Motor mit doppelter obenliegender Nockenwelle mit vier Titanventilen. Dieses Motorrad ist die perfekte Wahl für alle Supermoto-Spieler, die eine exklusive und handwerklich perfekte Maschine suchen.

Neben den vier Motorrädern zeigt der Trailer auch vier Strecken. Auch die Strecken repräsentieren die große Vielfalt an Umgebung, die Spieler in RIDE 2 erwarten dürfen:

  • Nürburgring Nordschleife
  • Macau
  • Nationalpark Stilfser Joch
  • Mailand

RIDE 2 wird im Herbst 2016 für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC/STEAM erscheinen. Weitere Informationen auf Facebook http://www.facebook.com/ridegame, dem offiziellen YouTube- Kanal http://www.youtube.com/ridevideogame,  auf  Twitter  #RIDEVideogame und  der offiziellen Webseite www.ridevideogame.com.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Martin: okay habs jetzt verstanden :D
  • Martin: Hey! Auch von mir vielen lieben Dank für den Guide :D Ist der "Hauptguide" nach dem ich mich richte bzw. mittlerweile der einzige, den ich nutze^^ Ich hätte aber noch eine Frage zu diesem Part: Held Vorheriger Held Soforttötung bis … Stufe Siyalatas/Fragsworth The Masked Samurai 30 – 50 Atlas Samurai Stufe 2500 150 – 175 Terra Atlas Stufe 1500 350 – 450 Phthalo Terra Stufe 1500 700 – 900 Orntcha Gladeye Phthalo Stufe 1500 1300 – 1700 … Orntcha Gladeye Stufe 1500 2500 – 3000 Kannst du das genauer erklären? Was sind z.B. Altas, Terra usw. und das mit den Stufen
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.