Elsword: Erweiterung führt Region Elysion ein

Neue Stadt Atlas bringt neue Felder und Dungeons | Anhebung der Levelobergrenze auf 85

Das südkoreanische Entwicklerstudio KOG und Gameforge führen mit der jüngst erschienenen Aktualisierung für den Anime-Sidescroller Elsword den Kontinent Elysion ein. Neue Aufgaben und Belohnungen, abwechslungsreiche Felder und Dungeons sowie die angehobene Levelobergrenze auf 85 bieten anhaltenden Spielspaß für Abenteurer.

Auf zu neuen Ufern – Der erste Schritt in die neue Region Elysion

Der aktuelle Patch ergänzt das beliebte Anime-MMORPG um den Kontinent Elysion, in dem auch die Stadt Atlas zu finden ist. Freundlich gesinnte NPCs, wie der Stations-Administrator „Yuno“ mit seinem selbst kreierten micro-nasod „Nono“, bieten nicht nur ihre Dienste und Quests, sondern auch neue Gegenstände zum Verkauf an.

Spezielle Ingame-Events, die in den ersten Wochen nach dem Update stattfinden werden, stellen die NPCs, die Stadt Atlas und das Gebiet Elysion näher vor. Da die Gefahren außerhalb der sicheren Station nicht zu unterschätzen sind, erreichen die Helden mit dem Update eine neue Level-Höchstgrenze von 85, um den gesteigerten Anforderungen gerecht zu werden.

Darüber hinaus finden Abenteurer um Atlas das malerisch gestaltete Feld „Flüsterwasser-Teich“. Dort kommen die Helden zum ersten Mal in Kontakt mit neuen Monsterarten und rüsten sich für den Kampf der beiden neuen Dungeons „Decion-Mine“ und „Atlas-City“. Erstere Instanz ist am leichtesten, erfordert jedoch mindestens ein Item-Level von 70 bis 72. Der verrückte Wissenschaftler „Deca“ wartet auf seinem mechanischen Thron bereits auf mutige Abenteurer, während im letztgenannten Abenteuer ein Nasod mit der Typbezeichnung „Surveillan Code_A“ lauert, der das Sicherheitssystem von „Atlas-City“ darstellt.

Fortsetzung folgt…

In Kürze erscheint der zweite Teil des Inhalt-Updates. Hierbei dürfen sich Spieler auf ein weiteres Feld, den „Außenbezirk“ und einen weiteren Dungeon, den „Elysion-Turm“ freuen. Helden und Gruppen, die den Turm betreten, treffen auf schwere und herausfordernde Monster, die jedoch auch die mächtigste Beute in Elsword versprechen. Dort gilt es „Code_Maya“ auf „Normal“ oder auf den Schwierigkeitsstufen „Schwer“ und „Experte“ „Hoher Templar Code_A“ zu bezwingen. Spaßige Ingame-Events runden die kommende Aktualisierung ab und laden zum Mitmachen ein.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Martin: okay habs jetzt verstanden :D
  • Martin: Hey! Auch von mir vielen lieben Dank für den Guide :D Ist der "Hauptguide" nach dem ich mich richte bzw. mittlerweile der einzige, den ich nutze^^ Ich hätte aber noch eine Frage zu diesem Part: Held Vorheriger Held Soforttötung bis … Stufe Siyalatas/Fragsworth The Masked Samurai 30 – 50 Atlas Samurai Stufe 2500 150 – 175 Terra Atlas Stufe 1500 350 – 450 Phthalo Terra Stufe 1500 700 – 900 Orntcha Gladeye Phthalo Stufe 1500 1300 – 1700 … Orntcha Gladeye Stufe 1500 2500 – 3000 Kannst du das genauer erklären? Was sind z.B. Altas, Terra usw. und das mit den Stufen
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.