ELITE bei Caseking: Phanteks präsentiert den modularen Super-Tower Enthoo Elite als ultimatives Case

Von Tim-Oliver Siegwart am 5. Januar 2017 in News

Phanteks bewies in der Vergangenheit mit der Enthoo-Serie bereits ein sehr gutes Händchen für technisch ausgeklügelte Gehäuse mit dem gewissen Design-Faktor. Das Enthoo Elite macht dem Namen alle Ehre und darf mit Stolz als absoluter Klassenprimus bezeichnet werden. Es kombiniert bekannte Design-Elemente vom Enthoo Primo mit einer großen Anzahl an beeindruckenden neuen Features, die den Big-Tower zu einer Klasse für sich werden lassen. Der Phanteks Enthoo Elite setzt einen Meilenstein in der Entwicklung der PC-Gehäuse und bietet Overclockern und Enthusiasten das optimale Werkzeug. Jetzt bei Caseking vorbestellen.

Der Phanteks Enthoo Elite Big-Tower ist in drei Bereiche unterteilt und kann zwei Systeme beherbergen: eines im Mini-ITX-Format und eines bis zum E-ATX-Standard. Es können zwei ATX-Netzteile im System verbaut werden, als praktische Alternative bietet der Full-Tower zusätzlich ein modulares Bracket für den Einbau des Phanteks Power Splitter, mit dem zwei Systeme mit einem Netzteil betrieben werden können. Dem Enthoo Elite liegen zudem ein PCIe-Riser-Kabel und eine Halterung zur vertikalen Montage der Grafikkarte bei.

Die Features des Enthoo Elite im Überblick:

  • Modulares Design, Hartglas-Seitenteil & hochwertige Materialien
  • RGB-LED-Beleuchtung samt Steuerung für Mainboards
  • Vertikaler Einbau der Grafikkarte möglich
  • Optimaler Support für Custom-Wasserkühlungen
  • Kann bis zu zwei Systeme aufnehmen!
  • Passend für Mainboards bis E-ATX-Formfaktor
  • Verstecktes I/O-Panel mit HDMI-Anschluss und USB-3.1-Typ C-Port
  • 2x PWM-Lüfter-Hub, Staubfilter & fünf 140-mm-Lüfter bereits enthalten
  • Umfangreiches Zubehör im Lieferumfang
  • Auslieferung in einem stylischen Flightcase

Der Enthoo Elite wird mit fünf vorinstallierten 140-mm-Lüftern ausgeliefert. Mit der Möglichkeit, gleich vier 480-mm-Radiatoren(!) aufzunehmen, ist der Phanteks Enthoo Elite allerdings für den Einbau einer Custom-Wasserkühlung prädestiniert. Pumpen können versteckt auf zwei beiliegenden Montageplatten eingebaut werden und der Big-Tower bietet Platz für große Ausgleichsbehälter. Mit diesem riesigen Arsenal an Radiatoren kann eine Custom-Wasserkühlung konzipiert werden, die auch extrem übertaktete Gaming-Hardware bändigen kann!

Optisch weiß der Enthoo Elite mit einer Verkleidung aus gebürstetem Aluminium und einer Seitentür aus Hartglas zu gefallen. Das I/O-Panel mit einem HDMI-Anschluss, einem USB-3.0-Typ C-Port und einer RGB-LED-Steuerung befindet sich hinter einer Klappe. Die RGB-Steuerung dient zum Einstellen der LED-Beleuchtung und kann zusammen mit kompatiblen Mainboards zur Steuerung der Lichteffekte genutzt werden.

Zum Phanteks Enthoo Elite Special im Caseking-Shop:
www.caseking.de/enthoo-elite

Der gigantische Big-Tower von Phanteks kann bei Caseking ab sofort zum Preis von 899,90 Euro in d

Tim-Oliver Siegwart

Geschrieben von: Tim-Oliver Siegwart

Beim Mighty Games Mag der Mann für Hardware, Rennsimulationen und First Person Shooter. Mit dem 286er und MS-DOS aufgewachsen und das Internet auf seinen ersten Schritten begleitet. Beruflich in der Gamesbranche tätig.

Top