Disney Infinity wird eingestellt

Disney wird künftig selbst keine Spiele mehr entwickeln, sondern nur noch als Lizenzgeber, beispielsweise für die kommenden EA Star-Wars-Titel, fungieren. Dieser Schritt führt dazu, dass auch das beliebte Sammelfiguren Videospiel Disney Infinity, bei dem die Spieler ihre Helden aus den Star-Wars, Marvel- oder Tron-Filmen steuern konnten, eingestellt wird. Die bereits angekündigten Figuren zu den Filmen Alice im Wunderland 2 und Findet Dorie werden die letzten ihrer Art sein. Daher werden leider auch keine weiteren Star Wars Infinity Figuren, beispielsweise zu den kommenden Filmen, erscheinen.

Quelle: Disney

Daniel Walter

Geschrieben von: Daniel Walter

Hat seit der ersten PlayStation keine Konsolengeneration ausgelassen und interessiert sich vor allem für Adventures, RPGs und Actiongames. Neben der Arkham- und Assassin's Creed Reihe liegen auch sämtliche Star-Wars-Titel stets hoch im Kurs.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Martin: okay habs jetzt verstanden :D
  • Martin: Hey! Auch von mir vielen lieben Dank für den Guide :D Ist der "Hauptguide" nach dem ich mich richte bzw. mittlerweile der einzige, den ich nutze^^ Ich hätte aber noch eine Frage zu diesem Part: Held Vorheriger Held Soforttötung bis … Stufe Siyalatas/Fragsworth The Masked Samurai 30 – 50 Atlas Samurai Stufe 2500 150 – 175 Terra Atlas Stufe 1500 350 – 450 Phthalo Terra Stufe 1500 700 – 900 Orntcha Gladeye Phthalo Stufe 1500 1300 – 1700 … Orntcha Gladeye Stufe 1500 2500 – 3000 Kannst du das genauer erklären? Was sind z.B. Altas, Terra usw. und das mit den Stufen
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.