Die Anno 2205: Königsedition ist absofort verfügbar

Ubisoft gab heute bekannt, dass die Königsedition des Aufbau-Echtzeitstrategiespiels Anno 2205 ab sofort erhältlich ist. Damit macht Anno einen gewaltigen Schritt nach vorne und stellt eine noch größere Herausforderung dar, wenn die Spieler ihren wirtschaftlichen Einfluss bis ins Weltall erweitern.

Anno 2205 entstammt dem Entwicklungsstudio Blue Byte, das zu Ubisoft gehört, und wurde im November 2015 veröffentlicht. Seitdem wurde das Spiel regelmäßig mit neuem Inhalt ausgestattet, sodass es mittlerweile zum umfangreichsten Teil der Anno-Marke aufstieg. Die Königsedition enthält das komplette Anno 2205-Erlebnis inklusive des vollständigen Spiels, den Premium DLCs „Tundra“, „Orbit“ und „Frontiers“ und den kostenlosen Updates „Wildwater Bay“, „Veteran’s Pack“ und „Big Five Pack“.

ANNO2205_UE_Overview_Screenshot_PR_161027_6pm_CET_1477565494_small

Die Spieler können verschiedene Gebiete erkunden und besiedeln, zum Beispiel den Mond, die Arktis, die Tundra und die gemäßigte Zone der Erde. Jedes Gebiet bringt dabei neue Herausforderungen und Szenarien mit sich. Die Spieler werden die größtmögliche Anno 2205-Erfahrung erleben, wenn sie ihre Unternehmen auf gigantischen Gebieten mit mehr als 400 km2 ausweiten („Wildwater Bay“), die lang vergessenen „Vanha Plains“-Sektoren erkunden oder den Weltraum erobern, indem sie ihre eigene Raumstation aufbauen, erweitern und verwalten. Dank der neuesten DLC, Frontiers, können sich die Spieler zudem auf drei neue Sektoren mit besonderen Aufträgen und Herausforderungen freuen.

Die Anno 2205 Königsedition ist ab sofort im Ubisoft Store und auf anderen digitalen Plattformen verfügbar. Zudem wird die Anno 2205 Königsedition im Handel erscheinen.

Für die neuesten Informationen über Anno 2205, besuchen Sie bitte http://annogame.com.

Tim-Oliver Siegwart

Geschrieben von: Tim-Oliver Siegwart

Seit bereits über 30 Jahren Gamer mit Leib und Seele. Bei den Mightys quasi der Experte für Rennsimulationen und First Person Shooter.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.