Devolver Digital und Fourattic veröffentlichten Crossing Souls für PS4 und PC mit 20% Launch-Rabatt

Von Dominik Probst am 13. Februar 2018 in News

Der unabhängige Entwickler Fourattic und die hilfsbereiten Städter von Devolver Digital haben heute Crossing Souls auf PlayStation 4 und PC veröffentlicht. Die akribisch gestaltete Pixelkunst-Hommage an die Abenteuer der Achtziger Jahre ist ab sofort mit 20% Rabatt auf den Preis von 14,99 Euro erhältlich.

„Wenn wir es uns leisten könnten, dann würden die Helden der Achtziger wie Michael J. Fox, Alf und der Schauspieler, der Chunk von den Goonies gespielt hat, den Spielern sicher sagen, dass Crossing Souls ein unglaubliches Spiel ist, das man jetzt kaufen sollte“, erklärt Devolver Digital CFO Fork Parker. „Aber leider können wir das nicht, und deshalb haben sie nichts dergleichen gesagt und sind sich des Spiels wahrscheinlich überhaupt nicht einmal bewusst.“Crossing Souls ist ein Action-Abenteuer und spielt in einem kalifornischen Vorort inmitten eines übernatürlichen Ereignisses, das die kleine Gemeinde erschüttert – während gleichzeitig große Kräfte die Stadt belagern. Spieler steuern dabei fünf Charaktere: Chris, Matt, Charlie, Big Joe und Kevin, die über ihre ganz eigenen Fähigkeiten und Kampfstile verfügen. Man wechselt zwischen diesen Charakteren im Handumdrehen hin und her und nutzt dann die Besonderheiten der einzelnen Charaktere, um Hindernisse zu überwinden und die Schwächen der Feinde gekonnt auszunutzen. Die Kämpfe finden in Echtzeit statt, man löst Rätsel, tritt  gegen mächtige Bosse an und spielt spezielle Levels, die von den 80er Jahren Arcade-Videospielen inspiriert wurden.

Crossing Souls ist ab sofort auf PlayStation 4 und PC für für einen Preis von 80% von 14,99 Euro erhältlich – da können die Nerds jetzt mal nachrechnen. Oder es einfach kaufen, weil man ja nicht billig rüberkommen will.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Webdesigner. Nebenbei noch als Yoga-Lehrer tätig. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Top