Das IN WIN 303 Midi-Tower-Gehäuse in edlem Design mit klarer Linienführung und Seitenfenstern aus Glas

Die Gehäusespezialisten von IN WIN erweitern ihr Portfolio an besonders attraktiv designten Cases mit Hartglas-Seitenwänden um den Midi-Tower 303. Das riesige Seitenfenster gewährt Einblick auf die verbaute Hardware und eignet sich ganz hervorragend zum Präsentieren. Das Gehäuse bietet Platz für High-End-Gaming-Systeme bis hin zum ATX-Formfaktor und verfügt über ein ausgeklügeltes Kühlkonzept, das eine vertikale Montage von Lüftern und Radiatoren unter dem Deckel vorsieht und die Hardware dadurch mit Frischluft versorgt. Die Grundkonstruktion aus Stahl ist gewohnt hochwertig verarbeitet und trägt zu einem cleanen Gesamt-Look bei. Jetzt bei Caseking vorbestellen!

InWin-303

Das IN WIN 303 wurde hauptsächlich aus hochwertigem, 1,2 mm starkem Stahl hergestellt und besticht vor allem durch sein riesiges Seitenfenster aus getöntem Hartglas. Innovativ wie IN WIN ist, lässt sich das 3 mm starke Seitenfenster durch einer Art Griff an der oberen Kante komplett ohne Werkzeuge öffnen. Die cleane Vorderseite des Gehäuses wird ausschließlich durch das stylische I/O-Panel und das „IN WIN“-Logo unterbrochen. Besonderheit hier ist die blaue Beleuchtung des Logos und der einzelnen Ports, was nochmals der Optik zugutekommt und vor allem im Dunkeln cool aussieht.

Natürlich hält auch der Innenraum einige Überraschungen parat. Zum Beispiel wird das Netzteil am oberen Ende des Gehäuses verbaut und befindet sich hinter einer luftdurchlässigen Abdeckung in Bienenwaben-Optik. Demzufolge wird das Mainboard darunter montiert und ermöglicht eine störungsfreie Präsentation der verbauten Hardware. Eine praktische Stütze für Grafikkarten ist ebenfalls Teil des Lieferumfangs, denn hochgezüchtete Pixelbeschleuniger können heutzutage gerne mal einiges an Gewicht auf die Waage bringen. Das IN WIN 303 ist entweder komplett in Schwarz erhältlich oder in Weiß mit schwarzem Innenraum.

geiw_094_7g

Das Gehäuse bietet Platz für ATX-, Micro-ATX-, und Mini-ITX-Mainboards, CPU-Kühler bis 160 mm Höhe, Grafikkarten bis 350 mm Länge und Netzteile bis 200 mm Länge. Selbstverständlich hat IN WIN auch für ausreichend Festplatten-Slots gesorgt. Auf der Vorderseite des Motherboard-Trays befinden sich zwei Halterungen für zwei 2,5-Zoll-Festplatten, die optional durch eine dritte Halterung ergänzt werden können. Zusätzlich befinden sich auf der Rückseite des Mainboard-Trays zwei weitere Halterungen für 3,5-Zoll-Festplatten.

Das Kühlkonzept sieht vor, dass Luft von der unteren, staubfiltergeschützten Seite angesaugt und oben bzw. hinten wieder ausgeblasen wird. Am Boden sind maximal drei 120-mm-Lüfter vorgesehen. Die Rückseite kann einen 120er-Lüfter aufnehmen oder aber auch einen 120er-Radiator. Die Besonderheit im Kühlkonzept liegt auch hier in der Abdeckung des Netzteils, denn auf der Bienenwaben-Struktur können maximal drei 120-mm-Lüfter oder ein Radiator mit bis zu 360 mm Größe in vertikaler Ausrichtung montiert werden. Die warme Luft soll somit am Netzteil vorbei durch die Seitenwand des Gehäuses (ebenfalls mit Bienenwaben-Struktur) nach außen getragen werden. Die vertikale Ausrichtung der oberen Kühlkomponenten sieht durch das große Seitenfenster wirklich fantastisch aus, jedoch dürfen Lüfter bzw. Radiator maximal 70 mm hoch sein.

Die wichtigsten Features des IN WIN 303 im Überblick:

– Edles Design mit klarer Linienführung
– Riesiges Seitenfenster aus getöntem Hartglas
– Beleuchtetes I/O-Panel & IN WIN Logo
– Exzellente Verarbeitung & hochwertige Materialien
– Vertikale Anbringung der Top-Lüfter bzw. des Radiators
– Platz für Mainboards mit ATX-, Micro-ATX- oder Mini-ITX-Formfaktor
– I/O-Panel mit 2x USB 3.0, 2x USB 2.0 und HD-Audio-Anschlüssen
– Ausreichend Platz für eine starke Luft- bzw. Wasserkühlung
– 2x 3,5-Zoll- & 2x 2,5-Zoll-Laufwerksslots vorhanden


Zu den IN WIN 303 Midi-Tower-Gehäusen in Schwarz und Weiß:

http://www.caseking.de/inwin-303

Die brandneuen IN WIN 303 Gehäuse sind in beiden Farbvarianten ab sofort zum Preis von 99,90 Euro vorbestellbar und voraussichtlich ab Mitte Juni verfügbar.

King Mod The Red Essential System

Unser King Mod Service hat sich ebenso sofort an die Arbeit gemacht und das schicke IN WIN 303 als stylische Behausung für ein potentes PC-System mit folgenden Spezifikationen verwendet:

– Intel Xeon E3-1220 V5 Prozessor mit AiO-Wakü von Asetek
– Performante ASUS GeForce GTX 960 Grafikkarte mit 2 GB
– 8 GB DDR4-RAM mit 2.133 MHz & 250-GB-SSD
– Schwarz-rote BitFenix Sleeve-Verlängerungskabel
– Handgefertigt vom King Mod Experten-Team
– Volle 36 Monate Garantie und 24 Monate Pick-Up-Service!

Das System im Caseking-Shop: https://goo.gl/qVshdu

Tim-Oliver Siegwart

Geschrieben von: Tim-Oliver Siegwart

Seit bereits über 30 Jahren Gamer mit Leib und Seele. Bei den Mightys quasi der Experte für Rennsimulationen und First Person Shooter.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Martin: okay habs jetzt verstanden :D
  • Martin: Hey! Auch von mir vielen lieben Dank für den Guide :D Ist der "Hauptguide" nach dem ich mich richte bzw. mittlerweile der einzige, den ich nutze^^ Ich hätte aber noch eine Frage zu diesem Part: Held Vorheriger Held Soforttötung bis … Stufe Siyalatas/Fragsworth The Masked Samurai 30 – 50 Atlas Samurai Stufe 2500 150 – 175 Terra Atlas Stufe 1500 350 – 450 Phthalo Terra Stufe 1500 700 – 900 Orntcha Gladeye Phthalo Stufe 1500 1300 – 1700 … Orntcha Gladeye Stufe 1500 2500 – 3000 Kannst du das genauer erklären? Was sind z.B. Altas, Terra usw. und das mit den Stufen
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.