Das erste Saison-Finale der Guild Wars 2 ESL Pro League findet am kommenden Wochenende statt

Von Dominik Probst am 18. Februar 2016 in News

2016_GW2PL_S1Finals_Social_1920x1080_DE

ArenaNet, Publisher und Entwickler der Guild Wars-Reihe, veranstaltet das erste Saison-Finale der Guild Wars 2 Pro League und somit den ersten ESL Pro-Wettkampf in einem MMO. An diesem Wochenende kämpfen vier Finalisten-Teams aus Nordamerika und Europa um Geld und Ruhm. Dieser Event eröffnet eine neue Dimension des MMO-Wettkampfs und schreibt als solcher Geschichte. Die Teams kämpfen um ihren Anteil am Preispool in Höhe von 100.000 US-Dollar, einem der höchsten Preispools eines ESL Pro-Wettkampfs und gleichzeitig dem höchsten Preisgeld, das es in Guild Wars 2 je zu gewinnen gab. Der Event könnte wegweisend für den MMO-Wettkampf auf Elite-Niveau sein. Außerdem gibt er MMO-Spielern eine E-Sports-Plattform und die Gelegenheit, in einem Feld große Gewinne einzustreichen, welches zurzeit von MOBAs und FPS dominiert wird.

Das Finale der Guild Wars 2 Pro League findet am Samstag, dem 20. Februar 2016, um 17:00 Uhr MEZ (8:00 Uhr PDT) im brandneuen ESL Studio im englischen Leicester statt. Der Event wird auf dem Twitch-Hauptkanal der ESL und auf dem offiziellen Guild Wars 2-Twitch-Kanal live übertragen. Die Zuschauer können den ganzen Tag über Preise aus der Produktpalette von ArenaNets Partnern Sennheiser und Corsair gewinnen.

Die offizielle Webseite zur Guild Wars 2 Pro League ist gerade an den Start gegangen. Dort können Fans alles über das Turnier und ihre Favoriten unter den Elite-Spielern- und Teams erfahren. Zu den Finalisten, die am Samstag um den Titel des Saison-Champions kämpfen, gehören die europäischen Teams „Rank Fifty Five Dragons“ und „Vermillion“ sowie die nordamerikanischen Teams „Team PZ“ und „The Abjured“. In Europa konnten sich „Rank Fifty Five Dragons“ und „Vermillion“ gegen die Pro League-Favoriten „Orange Logo“ und „The Civilized Gentlemen“ durchsetzen. In Nordamerika sicherte sich „Team PZ“ knapp den zweiten Platz hinter den bisher ungeschlagenen „The Abjured“. Eine neue Meta, neue Builds und Teamzusammenstellungen sowie neue Turnierregeln lassen spannende Matches erwarten.

Mit dem Start des PvP-Ligasystems schuf ArenaNet Ende letzten Jahres die Voraussetzungen dafür, dass gegenwärtige und künftige Elite-Spieler die oberen Ränge erreichen können. Die PvP-Ligen bieten angehenden Spielern des kompetitiven PvP ein System, das sie ermuntert, die nötigen Fähigkeiten für den Wettkampf auf hohem Niveau zu erwerben. Die nächste PvP-Liga-Saison für alle Spieler von Guild Wars 2 beginnt am Dienstag, dem 23. Februar. Die Teams mit den höchsten Platzierungen erhalten eine Einladung für den Herausforderungs-Cup. Dort können sie sich ihre Chance auf den Einzug in die ESL Guild Wars 2 Pro League der nächsten Saison erkämpfen, in der ein Preispool in Höhe von 200.000 US-Dollar winkt.

Weitere Informationen zur ESL Guild Wars 2 Pro League und den Finalisten-Teams aus Saison Eins gibt es auf der Guild Wars 2 Pro League-Webseite.

Guild Wars 2 kann kostenlos gespielt werden. Der Download und weitere Informationen zum Hauptspiel und der aktuellen Erweiterung Guild Wars 2: Heart of Thorns stehen auf www.guildwars2.com/de bereit.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Webdesigner. Nebenbei noch als Yoga-Lehrer tätig. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Es gibt noch keine Kommentare.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Top