DARK SOULS III: Ashes of Ariandel Erweiterung angekündigt

BANDAI NAMCO Entertainment Europe hat heute mit DARK SOULS III: Ashes of Ariandel die erste von zwei Erweiterungen für das von Kritikern gefeierte DARK SOULS III angekündigt. Der DLC wird für PlayStation 4, Xbox One und PC via STEAM erscheinen. Die Rückkehr in die Welt von DARK SOULS III führt Spieler in ein namenloses, eisbedecktes Land mit einem schrecklichen Geheimnis. Dort erwarten sie furchterregende neue Gegner, Herausforderungen und eine aufregende Geschichte, die den Handlungsstrang von DARK SOULS III erweitert.

Die Spieler betreten die neue Welt und nehmen die Aufgabe an, dass dort hausende Böse zu besiegen und das Mysterium hinter der verdorbenen Macht zu enträtseln. DARK SOULS III: Ashes of Ariandel erweitert das Hauptspiel nicht nur um ein neues Gebiet, sondern fügt auch neue Waffen, Rüstungssets und Magie hinzu. Zudem wird es neue Features für den überaus beliebten kompetitiven MultiplayerModus des Spiels geben.

DARK SOULS III: Ashes of Ariandel steht ab 25. Oktober 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC via STEAM zum Download für €14.99 zur Verfügung (kostenlos für Season Pass Inhaber). Ein Season Pass für DARK SOULS III, der DARK SOULS III: Ashes of Ariandel und eine zweite Erweiterung mit voraussichtlichem Erscheinungstermin Anfang 2017 enthält, ist für €24.99 für alle Versionen des Spiels
erhältlich.

Tim-Oliver Siegwart

Geschrieben von: Tim-Oliver Siegwart

Seit bereits über 30 Jahren Gamer mit Leib und Seele. Bei den Mightys quasi der Experte für Rennsimulationen und First Person Shooter.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.