Bridge Constructor: Kostenlose Halloween-Zusatzinhalte

Süßes, sonst gibt´s Saures! Das lässt Headup Games sich nicht zweimal sagen und spendieren euch ein brandneues, kostenloses Halloween-Update für den Bridge Constructor. Auf der Insel „Pumpkinidad“ erwarten dich fünf neue, schaurig-schöne Levels.

Passend zum Thema Halloween dürfen Spukschlösser, Fledermäuse und Friedhöfe da natürlich nicht fehlen. In tiefster, nebelverhangener Vollmondnacht baust du Brücken über schier unendliche Schluchten, die es dann mit der Todeskutsche zu überqueren gilt.

Das kostenlose Bridge Constructor Halloween-Update ist nur für kurze Zeit verfügbar, auf iOS und Android, sowie auf Steam für PC, Mac & Linux.

Über Bridge Constructor

In Bridge Constructor musst du dich als versierter Brückenbaumeister beweisen. Es gilt, in 40 verschiedenen Levels Brücken über tiefe Täler, Kanäle oder Flüsse zu bauen. Ein Stress-Test der Brücken gibt anschließend Aufschluss darüber, ob die von dir gebauten Meisterwerke in der Lage sind, der täglichen Belastung durch PKWs, LKWs und neuerdings auch einen extrem schweren Tanklastern standzuhalten.

Für den Bau der einzelnen Brücken stehen diverse Materialien zur Verfügung: Holz, Stahl, Seile oder Betonpfeiler. Diese musst Du geschickt und möglichst kostensparend einsetzen, um die perfekte Brücke zu erbauen. Beim Bau der Brücken gibt es durch die individuelle Kombination der verschiedenen Bauteile zahlreiche Lösungswege, die lediglich durch dein vorhandenes Budget begrenzt werden. Dank des verfeinerten Grid-Systems kannst du deine Vorstellung der perfekten Brücke jetzt noch präziser realisieren – lass deiner Kreativität und deinem Ideenreichtum freien Lauf! Und wenn du einmal nicht weiter weißt, kannst du dir sogar wertvolle Tipps vom nagelneuen Hilfesystem geben lassen!

Tolle Add-Ons: Trains und SlopeMania

Im Add-On „Slopemania“ befindest du dich auf der Inselgruppe Tiltin. Diese beherrbergt drei brandneue Inseln, auf denen du sogar Brücken in farbenprächtige Grotten bauen musst! In 24 noch nie da gewesenen, kniffligen Levels überwindest du mit schrägen Fahrbahnen enorme Höhenunterschiede. Die „Crazy Levels“ stellen dabei ganz besondere Kopfnüsse dar, die eine ausgefallene Lösung benötigen.

Erhalte mit dem DLC „Trains“ die Inselgruppe „Republik Schiena“ mit insgesamt 18 neuen Levels auf drei Inseln. Erstelle massive Brücken, die diesmal dem enormen Gewicht der zwei neuen Fahrzeuge – einem Nahverkehrszug und einem schwer beladenen Güterzug – standhalten. Die idyllischen und liebevoll gestalteten neuen Landschaften lassen dabei das Herz jedes Eisenbahn-Fans höherschlagen.

„Trains“ und „SlopeMania“ sind jetzt günstig als In-App Kauf erhältlich.

FEATURES:

  • 40 Levels auf dem Inselstaat Camatuga
  • Freibaumodus und Hilfesystem
  • 5 Settings: Stadt, Canyon, Strand, Gebirge, Hügellandschaft
  • Verbessertes Grid-System
  • Übersichtskarte mit freigeschalteten Welten / Levels
  • 4 verschiedene Baumaterialien: Holz, Stahl, Stahlseil, Betonpfeiler
  • Farbliche Anzeige der Belastung der Baumaterialien
  • Drei verschiedene Belastungsstufen: Auto, LKW und Tanklaster
  • Highscore pro Level
  • Die „Todeskutsche“ – erhältlich im zeitlich limitierten Halloween-Update:

Coach of the Dead

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.