Bigben und Kylotonn kündigen WRC 7 an

Bigben Interactive und Kylotonn freuen sich, die Veröffentlichung von WRC 7 anzukündigen, dem offiziellen Videospiel der 2017 FIA World Rally Championship (WRC). Das Spiel wird ab diesem Herbst für Playstation 4, Xbox One und PC erhältlich sein.

WRC 7 führt die erfolgreiche WRC-Reihe fort, von der in den letzten zwei Jahren über eine Million Exemplare verkauft wurden. Durch die gewonnene Erfahrung des französischen Entwicklungsstudios Kylotonn soll der diesjährige Titel noch präziser, realistischer und packender werden. Auch die Anbindung an die FIA World Rally Championship wird in diesem Jahr deutlicher als je zuvor.

In WRC 7 können sich Spieler auf die neuen World Rally-Wagen für 2017 freuen, wie den Hyundai i20 von Thierry Neuville, Dani Sordo und Hayden Paddon (bereits zwei Siege in fünf Rennen für Hyundai Motorsport in 2017), der im ersten Trailer zu sehen ist:

In diesem Jahr hat sich das Regelwerk der World Rally Championship geändert, wodurch die Wagen aller Fahrer noch leistungsfähiger geworden sind. Ihre neuen Kennwerte, die erstaunliche Aerodynamik und das weiter verbesserte Handling gestalten die Rallyes ab sofort noch spektakulärer. Das Gefühl für die Leistung der Wagen beim Fahren mit dem Controller war noch nie so realistisch.

Die neuen WRC 7-Wagen sind aggressiv, laut und schnell. Sie stellen eine neue Herausforderung für die Spieler dar, die während der 13 Rallyes der WRC gegeneinander um wichtige Zehntelsekunden kämpfen – auf Asphalt, im Schnee und auf Erdpisten. Die Spieler haben Gelegenheit, mit ihren liebsten WRC-Fahrern und -Wagen der 2017er Saison anzutreten – einschließlich Sébastien Ogier (Ford Fiesta WRC), Kris Meeke (Citroën C3 WRC) und Jari-Matti Latvala (Toyota Yaris WRC). Der Hyundai i20 Coupé WRC ist eine 380-PS-Variante des Straßenwagens und erreicht 100 km/h in unter 4 Sekunden. Für Hyundai Motorsport ist das dreitürige Hyundai i20 Coupé WRC der dritte neue Teamwagen seit dem Meisterschaftsdebüt in 2014.

Dominik Probst

Geschrieben von: Dominik Probst

Informatik-Student und Hobby-Spieleentwickler. Nebenbei auch noch auf Youtube als Let's Player unterwegs. Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Martin: okay habs jetzt verstanden :D
  • Martin: Hey! Auch von mir vielen lieben Dank für den Guide :D Ist der "Hauptguide" nach dem ich mich richte bzw. mittlerweile der einzige, den ich nutze^^ Ich hätte aber noch eine Frage zu diesem Part: Held Vorheriger Held Soforttötung bis … Stufe Siyalatas/Fragsworth The Masked Samurai 30 – 50 Atlas Samurai Stufe 2500 150 – 175 Terra Atlas Stufe 1500 350 – 450 Phthalo Terra Stufe 1500 700 – 900 Orntcha Gladeye Phthalo Stufe 1500 1300 – 1700 … Orntcha Gladeye Stufe 1500 2500 – 3000 Kannst du das genauer erklären? Was sind z.B. Altas, Terra usw. und das mit den Stufen
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.