ARMORED WARFARE AB SOFORT AUF STEAM ERHÄLTLICH

Der gefeierte Panzer Shooter startet auf Steam mit den neuesten Updates und der aktuellen Erweiterung: Art of War

Montag, 20. November 2017 — Der von My.com entwickelte und veröffentlichte Teambasierte Panzer-Shooter Armored Warfare erscheint heute auf dem Steam-Marktplatz, damit die Steam-Community den von der Kritik gefeierten Titel auf ihrer bevorzugten Plattform erleben kann. In Armored Warfare übernehmen die Spieler das Kommando über moderne Panzer oder gepanzerte Kampffahrzeuge um in zahlreichen militärischen Krisengebieten rund um den Globus mit rivalisierenden Teams um die Vorherrschaft im PvP- und verschiedenen weiteren Kampfmodi zu ringen. Sie können sich alternativ mit Freunden zusammenschließen, um kooperativ die schwierigsten Missionen anzugehen.

Armored Warfare startet auf Steam mit den neuesten Updates und Verbesserungen, einschließlich der neuesten Erweiterung – Art of War. Mit einer brandneuen Landkarte in den ländlichen Gebieten Südchinas bietet das Update neue chinesische Fahrzeuge, verbesserte Grafiken und eine Überarbeitung des Commander-Systems, mit dem die Spieler ihre Kommandanten an ihre Spielweise anpassen können. Art of War enthält auch eine neue Version seiner Wasserweg-Karte, die auf den Global Operations-Modus von Armored Warfare zugeschnitten ist und eine aufregende Mischung aus Gameplay, mit dem Besten aus den PvE- und PvP-Spielmodi in einem einzigartigen und süchtig machenden Format vereint. Steam-Mitglieder können ab sofort all die aufregenden Kämpfe und den Nervenkitzel den es birgt sein eigenes Panzerregiment zu führen, hautnah erleben, indem sie den Free-to-Play-Titel heute herunterladen!

Besondere Features der Erweiterung – Art of War:

  • Überarbeitetes Kommandantensystem
  • Verbesserte Fahrzeuggrafik
  • Neue Fahrzeuge
  • Karten mit chinesischer Thematik für PvP und PvE
  • Karte „Wasserweg“ für Globale Operationen
  • Änderungen der Fahrzeugmechaniken

Überarbeitetes Kommandantenystem

Die Kommandanten sind bei Armored Warfare die wichtigsten Mitglieder einer jeden Fahrzeugcrew. Entsprechend viel Einfluss hat die Wahl des passenden Kommandanten für das jeweilige Fahrzeug auf den Erfolg. Das neue Update beinhaltet eine Überarbeitung des Commander-Systems und ersetzt die einfache Commander-Entwicklung durch ein komplexes, ausgeklügeltes System, mit dem die Spieler ihre Kommandanten so anpassen können, dass sie ihrem  individuellen Spielstil am besten entsprechen.

Neue Fahrzeuge

Die Erweiterung Art of War führt eine Vielzahl von neuen Fahrzeugen ein – sowohl in der Progressions- als auch in der Premiumklasse. Die Mehrheit der Fahrzeuge sind chinesischer Bauart – wie der Zhang Feng Kampfpanzer (mit zwei neuen MBTs), der Tier 9 Typ 99A1 und der Tier 10 Typ 99A2. Die neue Erweiterung wird auch zwei neue niedrigstufige tschechoslowakische AFVs für die tschechoslowakischen und polnischen Fraktionen einführen.

News Editor

Geschrieben von: News Editor

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ ____________Einsendungen von News an news@mightygamesmag.de_____________ +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Martin: okay habs jetzt verstanden :D
  • Martin: Hey! Auch von mir vielen lieben Dank für den Guide :D Ist der "Hauptguide" nach dem ich mich richte bzw. mittlerweile der einzige, den ich nutze^^ Ich hätte aber noch eine Frage zu diesem Part: Held Vorheriger Held Soforttötung bis … Stufe Siyalatas/Fragsworth The Masked Samurai 30 – 50 Atlas Samurai Stufe 2500 150 – 175 Terra Atlas Stufe 1500 350 – 450 Phthalo Terra Stufe 1500 700 – 900 Orntcha Gladeye Phthalo Stufe 1500 1300 – 1700 … Orntcha Gladeye Stufe 1500 2500 – 3000 Kannst du das genauer erklären? Was sind z.B. Altas, Terra usw. und das mit den Stufen
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.