Besitzer des Pro Evolution Soccers 2016 können sich über ein kostenloses Update freuen, das es ihnen ermöglicht, die EM in Frankreich nachzuspielen. Das Spiel ist am 21. April auch im Rahmen eines Boxsets mit eigenem Coverdesign erschienen, das sowohl das Grundspiel als auch die Erweiterung enthält. Dieses ist für PlayStation 3 und 4 erhältlich.

In unserem Testvideo stellen wir euch die neue Erweiterung vor und zeigen euch, wie die Stimmung und Atmosphäre der Europameisterschaft eingefangen wurde.

Video Review

Fußballfans können sich auf die Originallizenzen, sprich Trikots und Spielernamen der EM-Teilnehmer freuen, allerdings leider nicht auf alle. Dies wurde in unsere Video nicht ausdrücklich gesagt, daher hier nochmal als Ergänzung. Es wurden nur die kompletten Mannschaften der Teams folgender Länder lizensiert:

  • Deutschland
  • Frankreich
  • England
  • Spanien
  • Portugal
  • Italien
  • Wales
  • Tschechien
  • Ukraine
  • Kroatien
  • Türkei
  • Slowakei
  • Island
  • Nordirland
  • sowie Albanien

Die verbliebenen 9 Teams sind leider nicht mit den Originaltrikots vertreten:

  • Schweiz
  • Österreich
  • Polen
  • Belgien
  • Schweden
  • Rumänien
  • Russland
  • Ungarn
  • sowie Irland

Auch in Sachen Stadien ist leider nur das Endspielstadion „Stade de France“ in Paris als Originalschauplatz mit dabei.

Fazit

Nichtsdestotrotz überzeugt die Erweiterung des Pro Evolution Soccers auf ganzer Linie und bietet den Spielern eine authentische EM-Atmosphäre. Der Turniermodus wurde gut umgesetzt und bietet die Möglichkeit, die Europameisterschaft mit der eigenen Lieblingsmannschaft nachzuspielen. Da die Erweiterung für Besitzer des Hauptspiels ohnehin kostenlos ist, kann man damit als Fußballfan überhaupt nichts falsch machen. (Daniel Walter)

Positiv

  • Wirklich gelungene EM-Atmosphäre
  • Passendes Menü-Design sowie überarbeitete Bandenwerbung
  • Die aus dem PES bekannte authentische Spielweise
  • Der Großteil der Teams ist mit Originaltrikots dabei

Negativ

  • Es fehlen leider 9 Teams, die nicht mit Originaltrikots vertreten sind
  • Nur das „Stade de France“ ist als Originalstadion mit dabei
90
Daniel Walter

Geschrieben von: Daniel Walter

Hat seit der ersten PlayStation keine Konsolengeneration ausgelassen und interessiert sich vor allem für Adventures, RPGs und Actiongames. Neben der Arkham- und Assassin's Creed Reihe liegen auch sämtliche Star-Wars-Titel stets hoch im Kurs.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Florian Richter Florian Richter: Ja Telltale weiß einfach wie man die Fans der Filme und die der Comics vereinen kann. Die Charaktere sind wirklich gut gelungen und man muss nicht überlegen wen man da auf dem Bildschirm hat.
  • Tim: Habe Guardians im Flugzeug gespielt, davor den 1. Kinofilm gesehen. Die Umstellung im Design der Charaktere ging recht schnell und ist einfach auch richtig gut gemacht.
  • Dominik Probst Dominik Probst: Kann ich schon verstehen. Aber Merchandise ist immer schön anzusehen :D