First at all, you use this guide by on your own risk! 🙂

Das Wichtigste zuerst. Ausführung auf eigene Gefahr! 🙂

Diese Kurzanleitung soll dabei helfen, mit Clonezilla ein Image der Systemplatte auf eine externe USB-Festplatte zu ziehen und danach zurück auf den PC zu spielen. Bitte beachten, dass falls ein Betriebssystem geklont wird,die Hardware immer absolut identisch sein muss.

This short guide is intended to help cloning with #Clonezilla an image on an external USB hard drive and then play back on the PC . Please note that if you want to clone an operating system, the hardware must be absolutely identical always.

English Deutsch
Using Clonezilla with an external USB-Drive. Clonezilla mit einer externen USB-Festplatte benutzen.
The first step is to download the zip-file from the Clonezilla Web site. Zuerst muss das Clonezilla-Zip-File von der offiziellen Seite heruntergeladen werden.
Once you have the file downloaded, extract and copy it onto your usb drive. Please ensure that the USB drive is formatted as a FAT32 drive. Sobald das File heruntergeladen wurde, entpacken und auf das USB-Laufwerk kopieren. Das Laufwerk muss als FAT32 formatiert sein.
Open the USB drive in your Explorer. Open \utils\win32\ and run makeboot. Das USB Laufwerk im Explorer öffnen. Zu \utils\win32\ navigieren und makeboot ausführen.
Reboot. You have to boot from the Clonezilla media, please ensure that your USB Drive is the primal boot device in your Bios settings.

Please note that your BIOS might look very different compared with this one. For more instructions please have a look at your mainboard manual.

PC neustarten. Vom USB-Laufwerk booten. Dazu muss das Laufwerk im BIOS als primäre Boot-Option eingestellt sein.

Das BIOS könnte völlig anders aussehen. Bitte in der Anleitung vom Mainboard nachschlagen.

CloneD01

Save and restart. Speichern und Neustart.

CloneD02

After the restart, Clonezilla is booting automatically. Nach dem Neustart bootet Clonezilla automatisch.

CloneD03

In the boot menu, choose a proper resolution. You can also choose Failsafe mode if there are any problems during the cloning process. Clonezilla bootet. Nun eine passende Auflösung auswählen und bestätigen. Sollten Probleme auftreten, kann auch der Failsafe mode verwendet werden.

CloneD04

CloneD05

Choose your language. Sprache auswählen. Es ist nicht zwingend notwendig Deutsch zu wählen. Englisch ist ausreichend, allerdings kann am Anfang eine deutsche Erklärung sehr hilfreich sein.

CloneD06

The default keyboard layout is US keybaord, therefore if you are using US keyboard, just press enter. Hier „Don´t touch keymap“ auswählen.

Bei diesem Layout stehen allerdings keine Umlaute zur Verfügung.

CloneD07

Choose „Start Clonezilla“ Start Clonezilla auswählen.

CloneD08

Choose device-image. Die erste Option: „device-image work…“ auswählen.

CloneD09

Choose „local_dev“ „local_dev“ auswählen.

CloneD10

Clonezilla is looking for drives. Clonezilla such nach Platten.

CloneD11

Available disk(s) on this machine…
Press Ctrl+C to exit this window.
Verfügbare Platten in diesem PC…

Strg+C drücken, um das Fenster zu schließen.

CloneD12

Choose your USB-Drive to save the clone image there. USB-Platte auswählen um das Image der Platte dort zu speichern.

CloneD13

Choose „Top_directory…“ Hier „Top_directory…“ auswählen.

CloneD14

Press „Enter“. „Enter“ Drücken.

CloneD15

Choose „Beginner“ „Beginner“ wählen.

CloneD16

Choose „savedisk“ Hier bitte „savedisk“ auswählen.

CloneD17

Insert a name for your new image and hit “Enter”. Nun einen Namen für das neue Image eingeben und mit „Enter“ bestätigen.

CloneD18

Choose your local disk as source. Die lokale Festplatte als Quelle auswählen.

CloneD19

Skip the checking/repairing. Hier „Skip“ wählen, da die Überprüfung sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Bestätigen.

CloneD20

Skip checking the saved image. Das gespeicherte Image nicht auf Fehler prüfen. „No, skip…“ auswählen.

CloneD21

Choose „not to encrypt the image“ „Not to encrypt the image“ auswählen.

CloneD22

Press Enter. Einmal „Enter“ Drücken.

CloneD23

Confirm with „y.“ Mit „y“ bestätigen. Hier auf das Tastaturlayout achten, je nach Wahl am Anfang y oder z drücken.

CloneD24

Clonezilla is cloning now. It will take some time – depends on how big the source is. Clonezilla klont nun die Festplatte auf das USB-Laufwerk. Das kann je nach Größe etwas dauern.

CloneD25

Hit „Enter“ when the cloning is done. Nach erfolgreichem Klonen einmal mit „Enter“ bestätigen.

CloneD26

You can reboot now the PC. Disconnect the USB drive. Restore the original BIOS boot settings.

After the restart the PC should load the installed Operation System without any issues.

Der PC kann nun neu gestartet werden. Das USB-Laufwerk wieder entfernen und evtl. im BIOS wieder die alte Boot-Reihenfolge einstellen. Der PC sollte nun wie gewohnt mit dem installierten Betriebssystem Starten.

Auf der USB-Platte befindet sich die Sicherung und kann jederzeit zurückgespielt werden.

Step 2 / Schritt 2
Restore / Wiederherstellen

Restore Imagefrom USB drive to your local drive. Vom USB-Laufwerk die Sicherung zurück auf die Festplatte.

 

CloneD03

In the boot menu, choose a proper resolution. You can also choose Failsafe mode if there are any problems during the cloning process. Clonezilla bootet. Nun eine Auflösung auswählen und bestätigen. Sollten Probleme auftreten, kann auch der Failsafe mode verwendet werden.

CloneD05

Choose your language. Sprache auswählen. Es ist nicht zwingend notwendig Deutsch zu wählen. Englisch ist ausreichend, allerdings kann am Anfang eine deutsche Erklärung sehr hilfreich sein.

CloneD06

The default keyboard layout is US keybaord, therefore if you are using US keyboard, just press enter. Hier „Don´t touch keymap“ auswählen.

Bei diesem Layout stehen allerdings keine Umlaute zur Verfügung.

CloneD07

Choose „Start Clonezilla“ Start Clonezilla auswählen.

CloneD08

Choose device-image. Die erste Option: „device-image work…“ auswählen.

CloneD09

Choose „local_dev“ option Die „local dev“ Option auswählen.

CloneD10

Press „Enter to continue“. „Enter“ drücken zum Fortfahren.

CloneD11

Press Ctrl+C to exit window. Strg+C drücken, um das Fenster zu verlassen.

CloneD12

Choose your external USB-drive. Die externe USB-Platte auswählen.

CloneD13

Choose „Top_directory“. „Top_directory“ auswählen.

CloneD14

Press „Enter“. „Enter“ drücken.

CloneD15

Choose „Beginner“. „Beginner“ auswählen.

CloneI1

Choose „restoredisk“. „restoredisk“ auswählen.

CloneI2

Choose your saved clone image. In this case it´s “ClonedDrive”.

You will find here every cloned image on your USB-Drive.

Das gewünschte Image zur Wiederherstellung wählen. In diesem Fall ist es „ClonedDrive“. Es werden alle geklonten Images auf der USB-Platte angezeigt.

CloneI3

Choose your local disk as destination. Die lokale Platte als Ziel für das Image wählen.

CloneI4

Skip the checking. Hier “skip checking” wählen.

CloneI5

Press “Enter”. “Enter” drücken.

CloneI6

Press “y” to confirm. Zum Bestätigen “y” drücken.

CloneI6-

Press “y” to confirm. Zum Bestätigen “y” drücken.

CloneI7

Clonezilla is restoring your image to disk. Clonezilla stellt das Image auf der Platte wieder her.

CloneI8

Press „Enter“ “Enter” drücken.

CloneI9

Choose reboot and enter your BIOS. Reboot wählen und ins BIOS gehen.

CloneI10

Restore your old boot settings. Disconnect your USB-Drive. Die alte Bootreihenfolge wiederherstellen. USB-Platte ausstecken.

CloneI11

Save settings and exit. Your system is restarting. Speichern und Beenden. Das System startet nun wieder neu.

 

After the restart your OS is booting. Das Betriebssystem wird nach dem Neustart geladen.
Tim-Oliver Siegwart

Geschrieben von: Tim-Oliver Siegwart

Seit bereits über 30 Jahren Gamer mit Leib und Seele. Bei den Mightys quasi der Experte für Rennsimulationen und Shooter. In der Gamesbranche tätig, dabei unter anderem als Producer, PR-Manager, Localization Manager, QA Lead und Submission Manager bei mehreren Entwicklerstudios und Publishern.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • S-M-G: Bei "Forschritt" springst du automatisch ins nächste Level, bei "Ernten" nicht. Wenn du über Nacht "Fortschritt" aktiviert hast, bist du irgendwan bei einem Boss den du nicht besiegen kannst und sammelst kein Gold ein.
  • Bertl: Hallo zusammen, ich habe die Möglichkeit durch Klicken des linken Sticks von Modus "Ernten" auf Modus "Fortschritt" zu schalten. Was ist der Unterschied zwischen den beiden? Danke für eine Antwort.
  • Fabian Gams: Spiel es auf der ps4 ujd wollte wissen was der Unterschied zwischen ernten und fortschritt modus