Assassin’s Creed Valhalla: Tipps und Tricks für Schatzsucher

Von Christian Heldmaier am 9. Januar 2021 in Guide

AC Valhalla

Die Welt von Assassin’s Creed Valhalla steckt voller Schätze und Kostbarkeiten! Aber je kostbarer das Ziel unserer Begierde ist, um so schwieriger ist es oftmals zu erreichen. Manchmal genügt es schon, eine morsche Türe mit eurer Axt zu streicheln, durch einen gefluteten Tunnel zu tauchen oder in der näheren Umgebung einen Schlüssel einzusammeln. Die echten Schätze, erreicht man allerdings meist wesentlich schwerer.

Wir haben für euch die wichtigsten Tipps und Tricks zusammengestellt, mit denen ihr auch an scheinbar unzugängliche Orte gelangt.

Zugang durch einen Brunnen

Manch ein Brunnen birgt ein wertvolles Geheimnis. Achtet auf Brunnen, die nur mit Brettern abgedeckt sind. Zerstört sie einfach, zum Beispiel mit einem Pfeil und geht dem Geheimnis auf den Grund.

Assassin’s Creed Valhalla: Tipps und Tricks für Schatzsucher - Brunnen

Zugang durch den Giebel

Fenster durch die man in ein Gebäude eindringen kann sind meist recht offensichtlich. In manchen Fällen ist ein Zutritt jedoch auch durch den Giebel, also eine kleine Fläche direkt unter dem Dach, möglich. Diese Öffnungen sind entweder bereits offen oder ihr könnt lose Bretter zum Beispiel mit einem Pfeil zerschießen.

Assassin’s Creed Valhalla: Tipps und Tricks für Schatzsucher - Giebel

Türriegel durch zerschießen

Von Innen verriegelte Türen können manchmal geöffnet werden, indem wir den Riegel mit einem Pfeil zerschießen. Hierzu müssen wir z.B. durch ein kleines Fenster auf der gegenüberliegenden Seite des Gebäudes oder durch ein Gitter zielen.

Assassin’s Creed Valhalla: Tipps und Tricks für Schatzsucher - Türen

Wände mit einer Sprengvase sprengen

Oft begegnen uns Wände und Böden, die wie notdürftig geflickt wirken. Solche Strukturen können durch die Detonation von Sprengvasen durchbrochen werden. Diese flammenden roten Gefäße sind meist in der näheren Umgebung dieser Wände und Böden zu finden, dabei aber oftmals auch gut versteckt platziert.

In seltenen Fällen kann es auch vorkommen, dass sich die benötigte Vase hinter der zu sprengenden Wand befindet. Hier gilt es, sie durch einen gezielten Schuss durch ein gegenüber liegendes Fenster oder Gitter zur Explosion zu bringen.

Assassin’s Creed Valhalla: Tipps und Tricks für Schatzsucher - Sprengvase

Böden durchschlagen

Für manche Holzböden reicht bereits ein Pfeil, ist der Boden aber mit Steinen blockiert, braucht es schwerere Geschütze. In einigen Fällen sind aber in der Umgebung keine Sprengwasen vorhanden, mit denen man die Eingänge freisprengen kann. Dann gilt es, einen Kronleuchter, oder einen Sack voller Steine auf den Durchgang hinabstürzen zu lassen. Schießt hierzu einfach einen Pfeil auf die Aufhängung und der Boden wird durchschlagen.

Assassin’s Creed Valhalla: Tipps und Tricks für Schatzsucher - Böden durchbrechen

Leitern einsetzen

Einige höher gelegene Punkte, beispielsweise in Türmen von Klöstern und Kirchen, sind nicht durch Klettern zu erreichen. Hier finden sich gelegentlich Leitern, die jedoch zu hoch hängen, um sie zu erreichen. Durch einen Schuss auf eine Halterung, wird sie jedoch zur doppelten ausgefahren. In seltenen Fällen kann es zusätzlich notwendig sein, ein Regal heran zuschieben, um die Leiter endgültig erreichbar zu machen.

Assassin’s Creed Valhalla: Tipps und Tricks für Schatzsucher - Leitern

Regale bewegen

Oft ist es notwendig, Regale zu bewegen. Dies öffnet entweder direkt einen Durchgang oder macht einen höher gelegenen Punkt zugänglich. Schieben wir das Regal an die richtige Position, werden beispielsweise zu hoch hängende Leitern erreichbar. In manchen Fällen müssen zunächst umstehende Kisten oder Vasen zu zerstört werden, damit Regale bewegt werden können. In einzelnen Fällen kann es notwendig werden, solche störenden Objekte durch ein gegenüber liegendes Fenster oder Gitter mit einem gezielten Pfeilschuss zu beseitigen.

Assassin’s Creed Valhalla: Tipps und Tricks für Schatzsucher - Regal

Grüne Giftwolken verbrennen

Versperrt eine grüne wabernde Giftwolke den Weg zum Ziel, genügt es eine Fackel hinein zu werfen und sie verschwindet. Aber Vorsicht, dieser Effekt ist nicht dauerhaft. Nach einigen Sekunden kehrt das Gift zurück und der Vorgang muss wiederholt werden.

Assassin’s Creed Valhalla: Tipps und Tricks für Schatzsucher - Giftwolke

Christian Heldmaier

Geschrieben von: Christian Heldmaier

Gelernter Mediengestalter und Master of Science in der Fachrichtung Publishing. Berufserfahren in den Feldern Social Media Management, Webmonitoring, Online Marketing, SEA und SEO.

Es gibt noch keine Kommentare.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top