News

Yooka-Laylee ab sofort erhältlich

Yooka-Laylee ab sofort erhältlich
Team 17, preisgekrönter Spieleentwickler und internationales Spielelabel, veröffentlichen heute zusammen mit Playtonic Games, das von Veteranen gegründete und in England ansässige Entwicklerstudio, Yooka-Laylee für Xbox One, PlayStation 4, PC, Mac und Linux. Yooka-Laylee ist ein neues Jump’n’Run in einer offenen Welt, das von den Genre-Veteranen Playtonic Games entwickelt wurde. Spieler erkunden als Yooka (der Grüne) und Laylee (die neunmalkluge Fledermaus mit der großen Nase) riesige, wunderschöne Welten, treffen unvergessliche, originelle Charaktere und gehen auf die Jagd nach glitzernden Sammelobjekten. Auf ihrem Abenteuer gilt es den Firmen-Fiesling Capital B aufzuhalten, der versucht alle Bücher auf der Welt zu stehlen und sie zu Geld zu machen. Mit ihren verschiedenen Fähigkeiten bewältigen unsere Helden viele verschiedene Rätsel und Hüpfpassagen auf der Suche nach den Pagies, goldene Buchseiten mit deren Hilfe neue Welten freigeschaltet und sogar noch erweitert werden können. Dort warten durchgeknallte Figuren, mächtige ...

Neueste Kommentare

  • BASSTRO: Passiert zufällig und ist nicht zu verhindern außer du belebst ihn wieder
  • Christian: Lässt noch nicht viele Schlüsse zu, aber eine leere, etwas heruntergekommene Stadt mit deutlichen Zeichen der Verwüstung... Das spricht vielleicht für ein Zombie-Setting oder ähnliches. Kann ich mir aber auf der anderen Seite nicht vorstellen, da das Thema mit Metro, H1Z1 Just Survive, The Division & Co. schon ziemlich ausgelutscht ist. Denkbar wäre auch ein Post-Apokalyptisches-Szenario wie in der Fallout-Reihe. Das wären allerdings ziemlich große Fußstapfen. Aber vielleicht überrascht Bandai auch mit einer ganz neuen Idee? Verlassene Städte haben ja erstmal immer einen gewissen Reiz und bieten viel Raum für Geschichten und laden zum erkunden ein. Ich bin gespannt.
  • BASSTRO: Hallo Was bedeutet transparenter Held automatischer klicke?