News

Releasedatum zu Project CARS 2 bekanntgegeben

Releasedatum zu Project CARS 2 bekanntgegeben
Slightly Mad Studios und Bandai Namco haben heute bekanntgegeben, dass Project CARS 2 weltweit am 22. September 2017 für die PlayStation 4, Xbox One und dem PC erscheinen wird. Gleichzeitig verkünden die beiden Entwickler, dass das Rennspiel auf der diesjährigen E3 am Stand von Bandai Namco spielbar sein wird.

Project Cars 2 wird eine sechsteilige Action-Filmreihe namens „Built By Drivers“ gewidmet

Project Cars 2 wird eine sechsteilige Action-Filmreihe namens „Built By Drivers“ gewidmet
Patrick Long, Chris Goodwin, Tommy Milner und Vaughn Gittin Jr. sind nur einige der Rennlegenden und Testfahrer, die in einer sechsteiligen Filmreihe zu sehen sein werden. Jeder einzelne Streifen wird veranschaulichen, inwiefern das Konzept „Built by Drivers“ – von Fahrern entwickelt – zur Entwicklung eines jeden Fahrzeugs in der Project CARS-Franchise beigetragen hat. Slightly Mad Studios und Bandai Namco gaben heute bekannt, dass es eine sechsteilige Filmreihe aus Live-Action-Movies geben wird, die auf die „Built by Drivers“-Philosophie eingehen werden. Dieses Konzept bildet seit jeher die Grundlage für die Entwicklung und Authentizität des Project CARS-Franchise. Diese sechs neuen Filme werden über den gesamten Frühling und Sommer 2017 hinweg veröffentlicht. Sie bieten einen exklusiven Blick hinter die Kulissen und offenbaren, wie weltberühmte Renn- und Testfahrer zur Entwicklung der In-Game-Steuerung und des Fahrgefühls der Fahrzeuge in Project CARS 2 beigetragen haben. Der erste ...

Vorbesteller-Editionen von Project Cars 2 angekündigt

Vorbesteller-Editionen von Project Cars 2 angekündigt
Ab heute können Fans von Project CARS, die sich eine noch exklusivere Version des technologisch fortschrittlichsten und schönsten Rennspiels der Welt wünschen, bei der Vorbestellung des Titels zwischen drei veredelten Editionen wählen – zusätzlich zur Standardversion. Die Liebe zum Detail von Slightly Mad Studios zeigt sich in allen Aspekten von Project Cars. Eben diese Leidenschaft wird sich auch in den von Hand verlesenen Elementen wiederfinden, die alle drei Vorbesteller-Editionen von Project CARS 2 auf besondere Weise bereichern. LIMITED EDITION: Beinhaltet das Hauptspiel, einen Sticker-Bogen, ein Steelbook sowie das exklusive Japanese Cars Pack. Dieser DLC wartet mit vier Wagen der legendären japanischen Automobilhersteller Honda und Nissan auf – zwei Rennwagen mit markanten Aufdrucken, ein Konzeptfahrzeug und ein Fahrzeug mit Straßenzulassung. Diese limitierte Edition wird gleichwie die Standard Edition für einen RRP (UVP) von 69,99 € für PS4 und Xbox One sowie für 59,99 € für PC erhältlich sein.

Der spektakuläre Extremsport Rallycross wird Teil von Project Cars 2

Der spektakuläre Extremsport Rallycross wird Teil von Project Cars 2
Rallycross zählt zu den spannendsten sowie actionreichsten Motosportarten der Welt und wird mit einer Vielzahl an Strecken, lizensierten Wagen und allem was dazu gehört Teil von Project CARS 2 sein, das Ende 2017 erscheint. Beim Rallycross holen Superstar-Fahrer alles aus ihren lauten, feuerspuckenden Motoren mit 600 Pferdestärken raus, während die Arena vollgepackt mit jubelnden Fans ist. Ein lauter und harter Sport, bei dem Autos mit der weltschnellsten Beschleunigung Sprünge von über 20m hinlegen und Rad an Rad im Schmutz und auf Asphaltstrecken gegeneinander antreten. Rallycross ist ein weltweites Phänomen mit authentischen Mechaniken, unübertroffener Wiedergabetreue und überlegenen Fahrdynamiken wie man sie vom Franchise Project CARS kennt, bei dem sich Fahrer mit Höchstgeschwindigkeit rammen. Zusammen mit einer technischen Partnerschaft mit einem legendären Team aus der Sportwelt – OMSE – können sich virtuelle Fahrer hemmungslos in Project CARS 2 in die Rallycross-Action stürzen. Für ...

Neueste Kommentare

  • Florian Richter Florian Richter: Ja Telltale weiß einfach wie man die Fans der Filme und die der Comics vereinen kann. Die Charaktere sind wirklich gut gelungen und man muss nicht überlegen wen man da auf dem Bildschirm hat.
  • Tim: Habe Guardians im Flugzeug gespielt, davor den 1. Kinofilm gesehen. Die Umstellung im Design der Charaktere ging recht schnell und ist einfach auch richtig gut gemacht.
  • Dominik Probst Dominik Probst: Kann ich schon verstehen. Aber Merchandise ist immer schön anzusehen :D