News

Kingdom Come: Deliverance – Limitierte Sammler-Edition und Special Edition angekündigt

Kingdom Come: Deliverance – Limitierte Sammler-Edition und Special Edition angekündigt
Warhorse Studios und Deep Silver geben heute die Inhalte der limitierten Sammler-Edition und der Special Edition für das Mittelalter-Rollenspiel Kingdom Come: Deliverance bekannt. Kingdom Come: Deliverance erscheint am 13. Februar für PlayStation 4, PC und Xbox One, das All-in-One Entertainment System von Microsoft. Die Special Edition enthält den digitalen Download-Inhalt “Schätze der Vergangenheit”, mit dem neue Schatzkarten und eine exklusive Rüstung für Henry, den Protagonisten von Kingdom Come: Deliverance, freigeschaltet werden. Die limitierte Sammler-Edition enthält die Special Edition des Spiels und zusätzliche, exklusive Inhalte:    Das offizielle Kingdom Come: Deliverance SteelBook® ·        Eine 30x30cm Stoffkarte der mittelalterlichen Landschaft Böhmens für Kingdom Come: Deliverance ·        Eine 15cm hohe Figur von Henry, in der Farbe Silber mit antikem Finish ·        Eine Auswahl des offiziellen Kingdom Come: Deliverance Soundtrack als Audio CD ·        Ein 32-seitiges Hardcover ...

Kingdom Come: Deliverance erstmalig öffentlich spielbar auf der gamescom 2017

Kingdom Come: Deliverance erstmalig öffentlich spielbar auf der gamescom 2017
Deep Silver und Warhorse Studios laden alle Besucher der diesjährigen gamescom 2017 in Köln zum Anspielen des Open-World-Rollenspiel Kingdom Come: Deliverance ein. In Zusammenarbeit mit Hardware-Partner CAPTIVA GmbH können Besucher der gamescom 2017 vom 22. Bis 26. August am Stand von Deep Silver – Halle 9.1 – die ersten Schritte im kommenden Rollenspiel Kingdom Come: Deliverance erleben. Kingdom Come: Deliverance ist ein realistisches First-Person-Rollenspiel, in dem Spieler ein episches Abenteuer im historisch akkurat nachgebildete Europa des 15. Jahrhunderts erleben. Spieler schlüpfen in die Rolle von Henry, dem Sohn eines Waffenschmieds, dessen friedliches Leben eine jähe Wendung nimmt. Der selbst ernannte König Sigismund entsendet blutrünstige Söldner, um das Heimatdorf von Henry zu überfallen, die Bewohner zu ermorden und das Dorf niederzubrennen. Durch einen glücklichen Umstand zählt Henry zu den wenigen Überlebenden des Massakers und muss sich schon bald dem mutigen Kampf für die ...

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.