News

Hired Ops jetzt mit neuem „Target Designation“ Modus

Hired Ops jetzt mit neuem „Target Designation“ Modus
Der Entwickler AbsolutSoft hat heute ein brandneues Update für seinen Multiplayer- First Person Shooter Hired Ops veröffentlicht, der aktuell im Early Access auf Steam erhältlich ist. Zentrales neues Feature ist der kostenlose Multiplayer-Modus „Target Designation”. Im „Target Designation”-Modus ist es die Aufgabe des BEAR-Ops-Teams, einen elektronischen Sender in der Zielzone zu platzieren, während die USEC-Kämpfer ihr Bestes tun, um sie daran zu hindern oder den Sender zu zerstören, bevor durch diesen ein Luftschlag angefordert werden kann. Jeder Spieler hat hierbei nur ein Leben, es gibt keine Respawns – wenn das gegnerische Team ausgeschaltet ist, heißt es „Mission Success!“ Neben dem neuem Modus „Target Designation” enthält das Hired-Ops-Update eine Reihe von Verbesserungen, darunter ein überarbeitetes XP-System, und behebt einige Fehler, die durch kürzlich vorgenommene Änderungen an den  Combat Skills auftraten. Darüber hinaus  plant AbsolutSoft bis zum Ende des Monats nicht nur weitere Features zu ...

Neueste Kommentare

  • Florian Richter Florian Richter: Ja Telltale weiß einfach wie man die Fans der Filme und die der Comics vereinen kann. Die Charaktere sind wirklich gut gelungen und man muss nicht überlegen wen man da auf dem Bildschirm hat.
  • Tim: Habe Guardians im Flugzeug gespielt, davor den 1. Kinofilm gesehen. Die Umstellung im Design der Charaktere ging recht schnell und ist einfach auch richtig gut gemacht.
  • Dominik Probst Dominik Probst: Kann ich schon verstehen. Aber Merchandise ist immer schön anzusehen :D