AIPD – Artificial Intelligence Police Department erscheint im Januar 2016

Die Entwickler von Blazing Badger und Publisher mamor games werden den Twin-Stick-Arcade-Shooter AIPD – Artificial Intelligence Police Department für PC (im Handel und via digitaler Plattformen, u.a. Steam), PlayStation 4 und Xbox One am 29. Januar 2016 veröffentlichen. Die Spieler gehen als Teil des Artificial Intelligence Police Departments auf KI-Jagd und treffen auf Gegner, die sich evolutionär stetig weiterentwickeln.

In dem Twin-Stick-Arcade-Shooter AIPD geht es im optischen Stil von TRON den verbrecherischen KIs mit einer Reihe hochspezialisierter Waffen und Ausrüstung an den virtuellen Kragen. Ob mächtige Haubitze oder präziser Phaser, Racing-Antrieb oder reaktive Panzerung – die richtige Ausstattung macht den Unterschied im Gefecht mit Gegnern, die Runde um Runde gefährlichere Fähigkeiten erlangen. Viele Optionen, was die Auswahl an Waffen und Ausrüstung angeht und die Möglichkeit, auf die Evolution der Gegner Einfluss zu nehmen, sorgen in AIPD für ein individuell anpassbares Spielerlebnis.

So gilt es, neue Waffen und Ausrüstung nach und nach freizuschalten, und alleine oder im lokalen Koop-Modus mit bis zu vier Spielern zugleich auf Highscore-Jagd zu gehen. Anders als bei den guten alten Arcade-Krachern, wird der zeitlose Look von AIPD allerdings von der Unreal Engine 4 erzeugt und beeindruckt mit Highspeed-Grafik. Das ist kultiger Achtziger-Jahre-Stil in Hochglanz-Optik.

Features von AIPD im Überblick:

• Tausende von möglichen Kombination von Gegner- und Arenapermutationen
• Flexibler Spielstil durch anpassbare Bewaffnung und Ausrüstung
• Lokaler Koop-Modus mit bis zu vier Spielern.
• Online-Leaderboards für noch mehr Wettkampf.
• Zeitloser Neon-Style mit Unreal Engine 4-Power.

AIPD – Artificial Intelligence Police Department erscheint am 29. Januar 2016 für PC, Xbox ONE und PS4 für 9,99 Euro als digitale Version. Für 14,99 Euro wird es zusätzliche eine PC Special Edition geben, diese beinhaltet neben dem Spiel noch ein Poster (DIN A3) und den erstklassigen Soundtrack (ausschließlich in Deutschland und BENELUX verfügbar).

Tim-Oliver Siegwart

Geschrieben von: Tim-Oliver Siegwart

Seit bereits über 30 Jahren Gamer mit Leib und Seele. Bei den Mightys quasi der Experte für Rennsimulationen und First Person Shooter.

Keine Kommentare bisher.

Kommentar oder Antwort hinzufügen

Neueste Kommentare

  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Black Flag hat mich von der Story her nicht packen können, hatte mir mehr erwartet und das Gameplay war damals einfach nichts für mich. Ist ja aber immer so, wenn in/an einer Serie was geändert wird, gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
  • Daniel Walter Daniel: Ich war immer ein Fan der alten Herangehensweise und vermisse es daher im neuen Teil ein wenig. Trotzdem ist Origins wirklich gut, auch wenn es nicht an meine Favoriten AC 2 und AC Black Flag heranreicht.
  • Tim-Oliver Siegwart Tim-Oliver Siegwart: Die Neuausrichtung gefällt mir sehr gut. Die Architektur ist wunderschön und die Story gut gemacht. Auch die vielen Nebenquests und jetzt mit Level 40 die Community Events sind super. Das ewige geklettere und Dauerblocken aus den Vorgängern war einfach idiotisch, finde das jetzt überzeugender.