Adventure Pack für Planet Coaster veröffentlicht

Von Tim-Oliver Siegwart am 18. Dezember 2017 in News

Frontier Developments hat heute die abenteuerliche Erweiterung mit neuen Fahrgeschäften, Deko-Objekten und einem Entertainer veröffentlicht, die ab sofort auf Steam verfügbar ist.

Im Adventure Pack von Planet Coaster wartet ein Schatz von neuen Attraktionen darauf von mutigen Abenteurern geborgen zu werden, um damit bislang unentdeckte Erlebnisparks zu bauen. In der neuen Erweiterung sind enthalten:

Neue Fahrgeschäfte

 

  • Gold Fever, eine Loren-Achterbahn, die Besucher des Parks in unterirdische Höhlen und ungewöhnliche Orte entführt.
  • Island Adventure ist eine schwimmende Attraktion, die besonders viele Besucher auf einmal aufnehmen kann. Im Stile eines alten Flussdampfers können damit große Wasserflächen befahren werden.
  • Land Ahoy ist eine kleinere Variante von Island Adventure, in der die Boote einen Kanal entlangfahren.

 

Abenteuerliche Kulissen

Zu den neuen Kulissen gehören animatronische Käfer, Nilpferde, Krokodile, Skorpione, Mumien und Fallen für Park-Besucher. Spieler können statische und animierte Objekte, Spezialeffekte, Ladenverkleidungen, Weg-Details, Türen und Fenster, Zäune und automatisierte Fahrgeschäft-Tore verbauen.

Antike Bauwerke

Mit der neuen Erweiterung können Spieler jetzt uralte Pyramiden oder längst vergessene Tempelanlagen errichten. Mit dem Bau-Tool von Planet Coaster können die einzelnen Elemente ganz nach Belieben kombiniert, angepasst, entfernt und wiederverwendet werden.

Neuer Entertainer

Die furchtlose Entdeckerin Renee Feu schreckt auch vor Parkbesuchern nicht zurück. Als echter Pionier sorgt sie für Abenteuerstimmung im Park.

Im Planer Coaster: Adventure Pack sind 27 neue Umgebungsgeräusche, sechs neue Musikstücke sowie 33 auslösbare Soundeffekte enthalten, darunter auch ein Tour Guide für Boote.

 

Tim-Oliver Siegwart

Geschrieben von: Tim-Oliver Siegwart

Beim Mighty Games Mag der Mann für Hardware, Rennsimulationen und First Person Shooter. Mit dem 286er und MS-DOS aufgewachsen und das Internet auf seinen ersten Schritten begleitet. Beruflich in der Gamesbranche tätig.

Top